Traffic-Plane - heb' ab mit Onlinemarketing

Internet-Marketing für Kickstarter




Gefällt dir Traffic-Plane? Dann teile es! ;)




Geld verdienen im Internet: Chancen und Möglichkeiten

Geld verdienen im Internet: Wie funktioniert das?

"Geld verdienen im Internet funktioniert nur über den ehrlichen, seriösen und legalen Weg. Zumindest langfristig!"

Begriffserklärungen des Themas: Geld verdienen im Internet

Begriff Erklärung
Geld verdienen im Internet Überbegriff für alle Geschäftsformen, mit denen sich im Internet Geld verdienen lässt.
Online Geld verdienen Genau das selbe wie Geld verdienen im Internet, nur Umgangssprachlich etwas anders ausgedrückt.
Schnell Geld verdienen Damit sind alle Methoden und Möglichkeiten gemeint, mit denen man schneller Geld verdienen kann, als mit einem normalen Job in der "realen Welt" möglich ist.
Heimarbeit Ein Job den man von zuhause aus ausüben kann, ohne dabei das Haus verlassen zu müssen.
Nebenjob Ein oder mehrere kleinere Jobs, die man parallel zu seinem Hauptberuf ausüben kann.
Nebenverdienst Geld, Vergütungen oder Provisionen das man für seinen Nebenjob erhält.
Online-Marketing Ein Geschäftszweig mit dem man Geld verdienen im Internet kann. Der Hauptfokus liegt bei der Vermarktung eigener, aber auch Fremdprodukte.
Affiliate-Marketing Ein weiterer Geschäftszweig im Bereich online Geld verdienen. Dieser zweig konzentriert sich auf die Vermarktung von Fremdprodukten. Wird häufig auch Empfehlungsmarketing genannt.
Affiliate-Netzwerk Geld verdienen im Internet mit Partnerprogrammen. Plattformen auf denen Publisher (Werbetreibende) ihre Produkte und das dazugehörige Partnerprogramm vorstellen, um Advertiser (Werbende) zu einer Partnerschaft zu bringen.
Werbemittel Werkzeuge und Hilfsmittel für Advertiser, mit dessen Hilfe das online Geld verdienen erst möglich wird. Dazu zählen Banner, E-Mail Vorlagen, Textlinks, usw.
Blog Eine Website, die größtenteils aus textlichen Inhalten besteht. Der Hauptfokus liegt darin, die Artikel möglichst übersichtlich darzustellen und auszuliefern. Ein Blog bietet gute und viele Chancen für Geld verdienen im Internet.
Suchmaschinenoptimierung Die Optimierung und Aufbereitung einer Website für die Suchmaschinen, um bessere Positionen in den Suchergebnissen zu erreichen, um die Chance zu erhöhen, mehr Geld dadurch zu verdienen.
Backlinks Links die von einer Website zu einer anderen verweisen. Backlinks werden für die Suchmaschinen dringend benötigt, da es ein Faktor für bessere Positionen in den Suchergebnissen ist. Durch den Verkauf von Links lässt sich auch online Geld verdienen.

Du kennst das Problem sicher, möglicherweise sogar aus eigener Erfahrung:

Obwohl Du tagtäglich rackerst, kannst Du kaum genug Geld verdienen, um mehr als den Lebensunterhalt zu bestreiten.

Geld verdienen im Internet - Sack voller Scheine und Turm mit MünzenWenn Du auf der Suche nach einer lukrativen Heimarbeit bist, solltest Du Dir Gedanken machen, wie Du Geld verdienen im Internet kannst. Auch wenn so manches schwarze Schaf verspricht, dass Du schnell Geld verdienen kannst, ohne dass sich deren Möglichkeiten für Dich rechnen, gibt es durchaus Möglichkeiten, wie Du online Geld verdienen kannst.

Wenn Du Geld verdienen im Internet möchtest, findest Du eine große Bandbreite an Möglichkeiten. Die Bandbreite, wie Du über Heimarbeit Geld verdienen kannst, reicht von kleinen Beträgen in Form von Nebenjobs bis hin zu richtig lukrativen Nebenjobs. Wenn Du nicht schnell Geld verdienen möchtest, sondern langfristig denkst, dürften Online Marketing und Affiliate Marketing die lukrativsten Möglichkeiten zum Geld verdienen im Internet sein.

Abzocker in der online Geld verdienen BrancheUnseriöse Anbieter versprechen, dass Du Summen von 300 Euro oder mehr am Tag mit quasi Null Aufwand verdienen kannst. Doch auch wenn Du mit einem relativ geringen Einsatz Geld verdienen im Internet kannst, musst Du zuvor in Heimarbeit zumindest einiges an Zeit investieren. Denn auch beim online Geld verdienen gilt die alte Faustregel: „Von nichts kommt nichts!“ Um vor falschen Versprechungen gefeit zu sein, solltest Du für Dich folgende Fragen beantworten, bevor Du online Geld verdienen möchtest:

  1. Wie viel Zeit kann ich für die Heimarbeit zum Geld verdienen im Internet investieren?
  2. Muss ich mich fortbilden, um Geld im Internet verdienen zu können?
  3. Wo und wie kann man am besten Geld verdienen im Internet?

Du solltest Dich also vorab über die Grundlagen zum Geld verdienen im Internet informieren, bevor Du loslegst. Schließlich möchtest Du ja nicht Deine ganze Freizeit investieren, um Geld verdienen zu können. Schließlich ist nichts ärgerlicher, als die eigene Zeit zum Geld verdienen falsch zu investieren.

"Wer schlechtes säht, wird auch schlechtes ernten. Das gilt auch bei Geld verdienen im Internet. Wer versucht anderen zu helfen und bestrebt ist, immer sein bestes zu geben, wird irgendwann ein vielfaches von dem zurückbekommen, was er einst gesäht hat. Das versteht man unter dem Gesetz der Anziehung. Auch ein Gesetz von online Geld verdienen!"

Wer kann Geld verdienen im Internet?

Geld verdienen im Internet - Weltkugel mit InternetanschlussGeld verdienen im Internet kann prinzipiell jeder, der einen Computer mit Internetanschluss besitzt.

Denn wenn Du Geld verdienen im Internet möchtest, übst Du eine klassische Heimarbeit aus und bist nicht an bestimmte zeitliche oder sonstigen Vorgaben gebunden, weil Du Dein eigener Chef bist und je nach Aufwand Geld verdienen kannst. Nach der Zeit, die Du zum Geld verdienen im Internet aufwenden kannst, richten sich die Summen, die Du verdienen kannst. Selbst mit einem Aufwand von weniger als einer Stunde pro Tag kannst Du online Geld verdienen. Der ganz klare Vorteil dieser Nebenjobs besteht darin, dass Du arbeiten von zuhause aus kannst und keinen großen Aufwand betreiben musst.

Die Vorteile dieser Heimarbeit im Überblick:

  • Geld verdienen im Internet ohne großen Aufwand möglich
  • Flexible Zeiteinteilung beim Geld verdienen im Internet
  • Beim Geld verdienen im Internet bist Du Dein eigener Chef

Welche Möglichkeiten zum Geld verdienen im Internet gibt es?

Geld verdienen im Internet mit Online-Marketing und Affiliate-Marketing

Schnell Geld verdienen - gelbe PortokasseSchnell Geld verdienen kannst Du im Internet ebenso wenig wie im richtigen Leben.

Wenn Du langfristig online Geld verdienen und ein akzeptables Einkommen erzielen willst, solltest Du Dich zunächst mit Online-Marketing und Affiliate-Marketing beschäftigen, bei denen die Möglichkeiten zum Geld verdienen sehr vielfältig sind.

In erster Linie kommt es auf Deinen persönlichen Einsatz an, den Du in Heimarbeit erbringen kannst, inwieweit Du online Geld verdienen kannst.

Unter dem Begriff Online-Marketing versteht man grundsätzlich alle Marketing-Maßnahmen, die im Internet durchgeführt werden. Affiliate-Marketing oder sogenanntes Empfehlungsmarketing ist eher ein Vertriebskanal, der für das Internet konzipiert wurde. Auf den ersten Blick scheinen damit nur große Agenturen online Geld verdienen zu können. Aber auch Du kannst profitieren und mit Online- und Affiliate Marketing Geld verdienen im Internet.

Diese Möglichkeiten stehen dir im Online-Marketing offen:

Mit Pay per Click-Werbung Geld verdienen im Internet

Geld verdienen im Internet - weiße PC MausWenn Du einen eigenen Blog betreiben möchtest, um online Geld verdienen zu können, kannst Du Pay-per-Click-Werbung einbauen und für jeden Klick Geld verdienen.

Einbinden kannst Du dafür neben Google AdSense auch Adiro oder Contaxe. Du kannst damit zwar nicht schnell Geld verdienen, bekommst für die Heimarbeit aber kontinuierlich Geld überwiesen.

Die Tools lassen sich sehr leicht einbauen und Du kannst mit allen beliebigen Typen von Websites Geld verdienen im Internet. Du musst allerdings durch Heimarbeit in eine gewisse Vorleistung gehen und attraktive Bloginhalte generieren, um hohe Traffic-Werte zu erreichen. Du solltest also entweder selbst gute Texte mit Mehrwert schreiben können oder einen Texter an der Hand haben, der dies für dich übernehmen kann. Wenn Du zusätzlich in Heimarbeit etwas Suchmaschinenoptimierung betreibst, kannst Du damit regelmäßig Geld verdienen im Internet.

Schnell Geld verdienen mit Google AdSense

Geld verdienen im Internet - schwarzes Google LogoBeim Onlinedienst Google AdSense handelt es sich um die wohl bekannteste Methode, mit der sich online Geld verdienen lässt.

AdSense wählt die Anzeigen, durch die Du Geld verdienen kannst, passend zum Inhalt Deiner Website aus.

Wenn Du beispielsweise einen Reiseblog betreibst, kannst Du durch den Dienst mit Anzeigen aus der Reisebranche Geld verdienen im Internet. Online Geld verdienen kannst Du, sobald ein Seitenbesucher die eingeblendete Anzeige anklickt. Der größte Vorteil für Dich, wenn Du den Aufwand Deiner Heimarbeit für Deinen Nebenverdienst möglichst klein halten willst, besteht darin, dass AdSense die Anzeigen, die zum Geld verdienen eingeblendet werden, automatisch auswählt. Du brauchst also nur den Dienst installieren und kannst, gute Inhalte vorausgesetzt, schnell Geld verdienen.

Denn sofern Du eine Seite betreibst, die profitable Themen behandelt, kannst Du einen guten Nebenverdienst erreichen. Der Aufwand, den Du zum Geld verdienen in Heimarbeit investieren musst, beschränkt sich auf das Erstellen des Inhalts, die Optimierung der Seite und wenige Minuten, um AdSense zu installieren. Weil die Zahl der registrierten Werbekunden sehr hoch ist, kannst Du auch mit einer kleinen Seite oder einem Nischenthema gutes Geld verdienen im Internet.

Online Geld verdienen mit Adiro

Online Geld verdienen - Adiro LogoMit Adiro kannst Du bei einem relativ jungen Anbieter online Geld verdienen.

Sobald Du dich bei Adiro angemeldet hast, kannst Du Deinen Blog oder Deine Website hier anlegen und über InText-Werbung Geld verdienen.

Der Aufwand, um mit Adiro online Geld verdienen zu können, erfordert einen relativ geringen Aufwand in Heimarbeit. Du kannst Deinen Text beliebig an die Anzeigen anpassen, indem Du bis zu acht Wörter markierst. Wenn Du ein Freund von InText-Werbung bist, ist das eine relativ bequeme Möglichkeit zum Geld verdienen im Internet. Zusätzlich bietet Dir Adiro weitere Optionen zum Geld verdienen. Denn Du kannst auch Bannerwerbung einblenden und dadurch ganz bequem online Geld verdienen.

Geld verdienen im Internet mit AdJug

Online Geld verdienen - Adjug LogoEine technisch sehr gute Umsetzung, damit Du online Geld verdienen kannst, findest Du bei AdJug.

Es handelt sich dabei um einen sogenannten Restplatzverwerter.

Hier kannst Du für deine Projekte Werbung buchen, um damit später mehr Geld verdienen zu können, sobald Du Deine Webprojekte in Heimarbeit richtig aufgebaut hast. Du kannst aber auch eigene Werbeflächen verkaufen und online Geld verdienen. Das einzige Manko besteht darin, dass es sich eben um einen Restplatzvermarkter handelt. Du kannst hier also sicher nicht schnell Geld verdienen, dafür musst Du hier aber auch keine Mindeststandards erfüllen. Du kannst also Deine Webpräsenz in Ruhe weiter ausbauen und bereits von Anfang an Geld verdienen im Internet.

Geld verdienen im Internet mit AdScale

Schnell Geld verdienen - Adscale LogoEtwa 9.000 gebuchte Werbeplätze, die das Bannernetzwerk AdScale in Deutschland pro Monat verzeichnet, bieten Dir eine große Chance, dass Du online Geld verdienen mit Heimarbeit kannst.

Üblicherweise werden Dir bereits die ersten Werbekampagnen, mit denen Du Geld verdienen kannst, angeboten, nachdem Du Dich angemeldet hast. Bei den Werbekunden, durch die Du über AdScale online Geld verdienen kannst, handelt es sich größtenteils um namhafte und seriöse Unternehmen. Wenn Du hier Geld verdienen im Internet möchtest, kannst Du mit etwas Aufwand zur Vorbereitung der Kampagnen, die Du in Heimarbeit leistest, also einen ganz guten Schnitt machen.

Seriöse Heimarbeit mit AdShopping.de

Seriöse Heimarbeit - AdshoppingBei Adshopping.de handelt es sich ebenfalls um einen Restplatzverwerter, Durch den Du online Geld verdienen kannst. Hier kannst Du übrigens bereits Geld verdienen im Internet, während deine Website oder Dein Blog noch im Aufbau ist. Denn es gibt hier keine Teilnahmebeschränkungen. Deine Heimarbeit zahlt sich also schon frühzeitig aus.

Geld verdienen im Internet mit BidVertiser

Nebenverdienst - Bidvertiser LogoFür das Geld verdienen im Internet kannst Du auch auf den BidVertiser zurückgreifen.

Dieser Marktplatz für Werbung funktioniert in etwa nach dem Prinzip von AdSense.

Geld verdienen kannst Du hier entweder über Keywords oder indem sich die Werbekunden bewusst für Deine Seite entscheiden. Anbieten kannst Du zum Geld verdienen bei BidVertiser verschiedene Werbeformen wie Bannerwerbung, Textanzeigen oder grafische Banner. Online Geld verdienen kannst Du mit BidVertiser vor allem dann, wenn Deine Leser an Produkten aus dem englischsprachigen Raum interessiert sind. Du hast außerdem eine Alternative zu Googles AdSense, wenn Du Geld verdienen im Internet möchtest. Via Paypal werden außerdem auch bereits Beträge ab zehn Dollar ausgezahlt, sodass Du relativ schnell Geld verdienen kannst, auch wenn es nur kleine Beträge sind. Zumindest hast Du dann eine Bestätigung dafür, dass sich Deine Heimarbeit lohnt und Du online Geld verdienen kannst.

Online Geld verdienen mit Blogads

Nebenjob - BlogAds LogoObwohl Blogads noch ein relativ junger Anbieter ist, kannst Du hier relativ schnell Geld verdienen, weil die Auslastung der registrierten Websites vergleichsweise hoch ist.

Zudem sorgt das leichte Handling dafür, dass Du in Heimarbeit mit wenig Aufwand Geld verdienen im Internet kannst. Auch das System ist sehr transparent:

Die Kunden buchen die Banner jeweils für 30 Tage, in denen Du online Geld verdienen kannst. Zudem erfolgt die Buchung zum Festpreis, wodurch Du bei der Buchung im Voraus sehen kannst, wie hoch Dein Nebenverdienst ausfallen wird. Anders als viele andere Anbieter unterhält Blogads allerdings kein Partnerprogramm, was Dir die Möglichkeit nimmt, über Empfehlungen zusätzlich online Geld verdienen zu können.

Online Geld verdienen mit BuySellsAds.com

Geld verdienen im Internet - BuySellsAds LogoGeld verdienen im Internet über BuySellsAds.com ist für Dich dann möglich, wenn Du Dir in Heimarbeit einen Nebenverdienst auf dem englischsprachigen Markt aufbauen möchtest.

Abgerechnet wird hier ebenso wie bei Blogads: Die Kunden buchen für 30 Tage, Du siehst also im Voraus, wie hoch Dein Nebenverdienst sein wird. An einem Werbekunden, der gebucht hat, kannst Du so lange verdienen, bis dieser die Gefällt dir Traffic-Plane? Dann teile es! ;)




Copyright 2013 - traffic-plane.de • Impressum - Christian Eckardt & Timo Kühne